17 neue Diplompflegekräfte feierten Ausbildungsabschluss

17 neue Diplompflegekräfte feierten ihren Ausbildungsabschluss

(20.09.2019, Schwarzach) Erfolgreicher Abschluss für 17 Absolventinnen und Absolventen der Diplomausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach. Im Rahmen der Diplomfeier am Freitag, 20.09., wurde ihnen von LAbg. Mag. Daniela Gutschi das Diplom verliehen.

Von den 17 Absolventinnen und Absolventen stammen acht aus dem Pongau, vier aus der Steiermark, drei aus dem Pinzgau, eine aus dem Lungau und eine aus Kärnten. Neun von ihnen beginnen im Kardinal Schwarzenberg Klinikum zu arbeiten. Drei der frisch diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen haben ihre Ausbildung mit „ausgezeichnetem Erfolg“ abgeschlossen: Lisa Koidl aus Rauris, Lydia Nagl aus Eben im Pongau und Christian Seidl aus St. Johann im Pongau.

Mag. Agnes Wimmer, Leiterin der Kardinal Schwarzenberg Akademie, betont die Bedeutung einer wohnortnahen Ausbildung für die Region: „Der Bedarf an bestens ausgebildeten Pflegekräften wird in unserer Gesellschaft weiter steigen, dies betrifft besonders auch die Region Innergebirg – und hier nicht nur unser Klinikum, sondern auch alle Pflegeeinrichtungen bis hin zu den mobilen Pflegediensten. Der regionale Bedarf an Pflegekräften kann in vollem Umfang nur durch regionale und damit wohnortnahe Ausbildung gesichert werden.“

Neben der dreijährigen „Diplomausbildung ‚klassisch‘“ bietet die Kardinal Schwarzenberg Akademie in Schwarzach – neu seit Herbst 2019! – die sechssemestrige FH-Bachelorausbildung „Gesundheits- und Krankenpflege“ (Infos unter: www.fh-salzburg.ac.at/guk) sowie die Ausbildungszweige „Pflegefachassistenz“ (zweijährig) und „Pflegeassistenz“ (einjährig; im Auftrag des AMS Bischofshofen) an.

Die Ausbildung von Pflegekräften hat in Schwarzach eine über 60-jährige Tradition. Seit der Gründung im Herbst 1958 haben hier mehr als 1.600 Frauen und Männer erfolgreich ihre Ausbildung zum gehobenen Dienst in der Gesundheits- und Krankenpflege absolviert.

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen