Neuer Baby-Rekord: 1000. Geburt des Jahre so früh wie noch nie.

(31.10.2019, Schwarzach/Salzburg) – Ein schöner Grund zum Feiern im Kardinal Schwarzenberg Klinikum: Noch nie wurde in dem Spital im Salzburger Pongau die 1000. Geburt schon so früh im Jahr registriert wie heuer. Als Jubiläumsbaby erblickte am Donnerstag (31.10.) die kleine Lena Marie aus Altenmarkt das Licht der Welt. 17 der bis dahin 1000 Geburten in diesem Jahr waren Zwillingsgeburten – Lena Marie ist damit das 1017. Baby, das im Jahr 2019 im Schwarzacher Klinikum geboren wurde. Überregional beliebtes Geburtsspital Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum ist weit über die Bezirksgrenzen hinaus als Geburtsspital beliebt – nach dem Pongau bildet der Pinzgau das größte Einzugsgebiet, gefolgt vom Bezirk Liezen (Stmk.), dem Tennengau und dem Lungau. „Es freut uns, dass so viele Eltern unser Klinikum als Geburtsspital wählen“, sagt Primar Dr. Frank Tuttlies, Leiter der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe. „Wir stehen für moderne Geburtshilfe mit umfassender Betreuung und Beratung von Beginn der Schwangerschaft bis zur Nachsorge nach der Geburt. Ein wesentlicher Pluspunkt ist auch die hervorragende Versorgung durch unsere Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin – insbesondere auch bei Risikogeburten.“ Zudem bietet die Pränatalambulanz des Klinikums auch die Möglichkeit für Nackenfaltenuntersuchungen und Combined Tests, wenn medizinische Gründe vorliegen.

---

Factbox 1000. Geburt 2019 im Klinikum Schwarzach:

+ 1000. Geburt = 1017. Baby
+ Name: Lena Marie, geboren am 31.10.2019
+ Geburtszeit: 10:20 Uhr
+ Geburtsgewicht: 3485 Gramm
+ Mutter: Elisabeth Viehhauser (34)
+ Wohnort: Altenmarkt
+ Stichtag 31.10.2019: 1017 Kinder bei 1000 Geburten (davon 17 Zwillingsgeburten)


Factbox Geburten im Klinikum Schwarzach:

+ Entwicklung Geburtenzahlen Klinikum Schwarzach seit 2014:

2018: 1122 Kinder bei 1099 Geburten (davon 23 Zwillingsgeburten)
2017: 1177 Kinder bei 1142 Geburten (davon 35 Zwillingsgeburten)
2016: 1155 Kinder bei 1122 Geburten (davon 33 Zwillingsgeburten)
2015: 1064 Kinder bei 1049 Geburten (davon 15 Zwillingsgeburten)
2014: 1080 Kinder bei 1052 Geburten (davon 28 Zwillingsgeburten)

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen