Vinzenz Café

Das Vinzenz Café wieder für externe Besucherinnen und Besucher zugänglich.

Der Zutritt ins Café ist ausschließlich nach erfolgter Überprüfung eines negativen CoV-Status anhand der 3-G-Regel im Screening-Bereich beim Haupteingang (Gebäude B) mit gültigem Armband erlaubt:

  • Weiß - Besucher und Begleitpersonen
  • Grün - Patienten
  • Gelb - externe Café-Besucher

. Bitte beachten Sie:

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend (außer am Tisch).
  • Externe Café-Besucher mit gelben Armband müssen sich, wie gesetzlich vorgeschrieben, im Café registrieren.

 

Das Vinzenz Café befindet sich im Eingangsbereich von Gebäude F und ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag - Freitag08.00  -  17.00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonn- und Feiertag9.30 - 17.00 Uhr

Im Kiosk erhalten Sie Waren aller Art: Zeitungen und Zeitschriften, Kosmetika, Süßigkeiten, verschiedene Geschenkartikel u.v.m. In der Cafeteria werden Ihnen Erfrischungen und kleine Imbisse angeboten. Alkoholische Getränke sind auch hier nicht gestattet.

 

Vinzenz Cafe Krankenhaus Schwarzach

Getränke- und Speisekarte

Unser Getränke- und Speiseangebot können Sie unserer Getränke-/Speisekarte entnehmen.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Ein Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr ist erforderlich und beim Betreten des Klinikums vorzuweisen.

Es gilt die 3-G Regel:

Getestet

  • PCR-Test (nicht älter als 72 Std.)
  • Antigen-Test (nicht älter als 24 Std.)
  • Antigen-Selbsttest mit QR-Code (nicht älter als 24 Std.)
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper (max. 3 Monate alt)

Geimpft:

  • Aktuelle Informationen zu den Regelungen betreffend Corona-Schutzimpfung finden Sie hier.

Genesen:

  • Ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid über eine in den vergangenen 6 Monaten durchgemachte und aktuell abgelaufene Infektion

Im gesamten Klinikum-Bereich ist das Tragen einer FFP-2-Maske verpflichtend. Die FFP-2-Maskenpflicht gilt ab dem Alter von 14 Jahren, ab 6 Jahren kann stattdessen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Jüngere Kinder müssen den Mund-Nasenbereich nicht abdecken.

 

Wenn Sie zu einem geplanten stationären bzw. tagesklinischen Aufenthalt ins Klinikum kommen, gilt:

 

AMBULANZBETRIEB

Bitte beachten Sie:

  • Kommen Sie nur nach telefonischer Terminvereinbarung. Davon ausgenommen sind Notfälle.
  • Betreten Sie die Ambulanz erst unmittelbar vor Ihrem Termin.
  • Das Tragen FFP2-Schutzmaske ist im gesamten Innenbereich des Klinikums verpflichtend.