Station B3 (Wochenstation)

Kontakt

Besuchszeiten

  • Geschwisterkinder und Väter jederzeit bis 20.00 Uhr im Zimmer, danach im Aufenthaltsraum.
  • Alle anderen von 16.00 bis 18.00 Uhr im Zimmer, von 18.00 bis 20.00 Uhr im Aufenthaltsraum.

Die körperliche Nähe ist für die Stärkung der Beziehung zwischen der Mutter und dem Neugeborenen sowie für eine positive Stillerfahrung besonders wichtig. Durch Bonding (= unmittelbarer Hautkontakt zw. Mutter und Kind) wird versucht, das Urvertrauen bereits kurz nach der Geburt zu fördern. Zudem wollen wir die Väter und Geschwisterkinder in allen pflegerischen Handlungen miteinbeziehen, um das Familiengefüge schon im Wochenbett zu stärken.

Wir bieten 24-Stunden-Rooming-in an, welches der Mutter ermöglicht ihr Baby immer bei sich zu haben. Unser erfahrenes Team steht rund um die Uhr bereit die Mutter dabei zu unterstützen. Falls es die Patientin wünscht kann das Baby in der Nacht zeitweise von der Pflegeperson betreut werden. Hierbei wird aber das Augenmerk auf das Stillen und die Stillförderung nicht vergessen. Jede Frau kann selber entscheiden wie sie ihr Kind ernähren möchte. Wir unterstützen und begleiten sie dabei.

Eine sehr individuelle, persönliche Betreuung, sowie ein umfangreiches Beratungs- und Behandlungsangebot helfen den Frauen in den ersten Tagen nach der Geburt ein sicheres Handling mit ihrem Baby zu erlernen. Bei uns werden Mutter und Kind gemeinsam betreut.

Die Vorteile der integrativen Wochenbettpflege sind:

  • Mutter und Kind sind eine Einheit und werden so wenig wie möglich getrennt
  • die Sicherheit der Mütter im Umgang mit dem Baby wird gestärkt
  • ein individueller Tagesablauf für Mutter und Kind wird ermöglicht
       

Pflege des Neugeborenen

Erfahrenes Pflegepersonal ist Ihnen bei der Pflege und Versorgung des Neugeborenen behilflich, sodass Ihr Baby und Sie damit Schritt für Schritt vertraut werden. Auch die Väter werden in die Pflege miteinbezogen.

Angebote

  • Basale Stimulation in der Pflege
  • Kinästhetik
  • Frühstücksbuffet und Menüwahl (abänderbar - der Religion bzw. Ernährungsweise der Frau anpassbar, ...).
    Zwischendurch Obst und Joghurt. Heißgetränke jederzeit.
  • Ernährungsberatung bei Problemen oder auf Wunsch
  • Wochenbettgymnastik (Montag, Mittwoch, Freitag)
  • Physiotherapie bei Beschwerden, Verspannungen
  • 24-Stunden-Anwesenheit Kinderfacharzt / Kinderfachärztin im Klinikum durch eigene Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im Haus. Neugeborene, welche in der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin aufgenommen sind (aufgrund von Anpassungsproblemen, Frühgeburtlichkeit, etc.) können, wenn es der Zustand des Kindes erlaubt, stundenweise gemeinsam mit der Mutter auf der Wochenstation betreut werden. Täglich um 13.00 Uhr ist Visite durch den Kinderfacharzt / die Kinderfachärztin
  • Pädiatrische Untersuchungen (Hörtest, Hüftultraschall, Erst- und Abschlussuntersuchung, Blutabnahme zur Untersuchung auf Stoffwechselerkrankungen, bei Auffälligkeiten weitere Untersuchungen ...)
  • Sie können bei allen Untersuchungen dabei sein. Sollten bei Ihrem Kind nach der Geburt Probleme auftreten, so wird es im Kinderkrankenhaus betreut, wo Sie als Eltern jederzeit Zugang haben.
  • Rooming-in
  • Stillberatung durch IBCLC/DGKS/DGKKS, wir besuchen laufend Fortbildungen, alle Schwestern auf der Station haben die Grundausbildung für Stillen
  • Stillambulanz - Dienstag und Donnerstag auf der Wochenstation im dritten Stock.
    Es wird gebeten unter der Telefonnummer +43 6415 7101 - 6311 einen Termin zu vereinbaren.
  • 24-Stunden-Infohotline (bei Fragen in der Schwangerschaft oder auch nach der Geburt können Sie uns Tag und Nacht anrufen, wir beraten sie gerne). Unter folgender Nummer sind wir erreichbar: +43 6415 7101 - 6311 oder +43 6415 7101 - 6312
  • Lasertherapie
  • Klinikum-Seelsorge (auf Wunsch)
  • Klinikum-Kapelle (Gebäude B, 5. Stock)
  • Psychologische Betreuung (auf Wunsch)
  • Ambulante Geburt
  • Anonyme Geburt
  • Ausführliches Informationsgespräch für Zuhause, auch in schriftlicher Form
  • Babytreff
  • Craniosakrale Therapie bei Neugeborenen durch dafür ausgebildete Physiotherapeut bei notwendiger Indikation
  • Homöopathie bei Frauen
  • Babyschwimmen

Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthalt?

Umfangreiche Informationen rund im Ihren Aufenthalt finden Sie hier.

CORONAVIRUS - WICHTIGE INFORMATIONEN

Sie haben Husten, Atembeschwerden oder Fieber?: Gehen Sie NICHT in ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

ACHTUNG: GENERELLES BESUCHSVERBOT

Zum Schutz unserer PatientInnen und MitarbeiterInnen gilt ein generelles Besuchsverbot. Davon ausgenommen sind Besuche bei Kindern auf den Stationen der Kinder- und Jugendmedizin sowie bei PatientInnen in Palliativbetreuung – hier ist nach Rücksprache mit der Station pro PatientIn und Tag ein/e BesucherIn erlaubt. Bei Geburten ist eine Begleitperson gestattet. Außerdem erlaubt sind notwendige Begleitpersonen für Gehörlose, PatientInnen mit Demenz, Übersetzer etc.
Bitte sehen Sie jedenfalls von Besuchen ab, wenn Sie sich krank fühlen, Zeichen einer Erkältung aufweisen oder Fieber haben. Kinder bis 14 Jahre sollten nach Möglichkeit nicht auf Besuch ins Klinikum kommen. Für Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an das Stationspersonal unter 06415 71010 - unsere Vermittlung stellt den Kontakt zu den Stationen her.

For the protection of our patients and staff, a general ban on visiting the Kardinal Schwarzenberg Klinikum hospital applies with immediate effect. Exceptions to this are visits to children and patients in palliative care - here one visitor per patient and day is allowed. For child births, one accompanying person is permitted. Please totally refrain from visiting if you feel ill, show signs of a cold or have fever. If possible, children up to 14 years of age should not visit the clinic. If you have any questions, please call the ward staff on +43 (0) 6415 71010 - our operator will connect you with the desired wards.

EINSCHRÄNKUNG AMBULANZBETRIEB

Unsere Ambulanzen sind bis auf weiteres nur noch für Patienten mit akutem Behandlungsbedarf und Patienten mit zwingend notwendigen Kontrollterminen geöffnet.

VERANSTALTUNGEN IM KLINIKUM 

Sämtliche öffentliche Veranstaltungen im Kardinal Schwarzenberg Klinikum und in der Kardinal Schwarzenberg Akademie sind bis auf weiteres abgesagt.

MEHR INFORMATIONEN

Für eine benutzerfreundliche Gestaltung der Website werden Cookies verwendet
Damit ist eine uneingeschränkte Nutzung der Website möglich. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.

» mehr Informationen