News

05.12.2022

Neuer Primar für die Abteilung Anästhesie und Intensivm...

Langjähriger Vorstand Roman Habeler geht zum Jahresende 2022 in Pension - Gebürtiger Bad Hofgasteiner Günther Sumann übernimmt

 

14.11.2022

Erster Spatenstich beim großen Neubauprojekt des Kardin...

GF Dr. Cornelia Lindner begrüßt LH-Stv. Dr. Christian Stöckl, Vorsitzenden der Pongauer Bürgermeister-Konferenz Bernard Weiß und Schwarzacher Bürgermeister Andreas Haitzer vor Ort zum 1. Spatenstich

 

12.10.2022

Ende einer Ära am Kardinal Schwarzenberg Klinikum: Prim...

International renommierter Mediziner Univ.-Prof. Dr. med. Josef Riedler geht Ende Oktober in den Ruhestand.

Mit Oberarzt Dr. med. Christoph Seelbach kommt sein Nachfolger als Primar der Kinder- und Jugendmedizin aus dem eigenen Haus.

30.09.2022

Gesundheits- und Krankenpflege: Erste Absolventen feier...

Die hochmoderne Ausbildungsstätte in Schwarzach etabliert sich als wichtiger Garant für den Pflegenachwuchs im Innergebirg:

20 Absolventen Diplomausbildung und 23 Absolventen FH-Bachelor Studium erfolgreich abgeschlossen

07.09.2022

Dr. Eugen Adelsmayr - neuer ärztlicher Direktor

07.09.2022 - Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Magister der Gesundheitswissenschaften und erfahrene Führungspersönlichkeit aus Bad Ischl wird Ärztlicher Direktor im Pongau

- Geschäftsführerin des Klinikums sowie Finanz- und Gesundheitsreferent des Landes zeigen sich gleichermaßen erfreut...

21.07.2022

Mehrfach ausgezeichneter Primar Dr. med. Ingo von Leffe...

Klinikum präsentiert trotz Facharztmangel in weniger als drei Monaten eine stabile Lösung für die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. Ingo von Leffern übernimmt interimistisch die Abteilung

 

05.05.2022

Oberarzt-Ernennung 2022

05.05.2022 - Sechs neue Oberärztinnen und sieben neue Oberärzte im Kardinal Schwarzenberg Klinikum ernannt.

08.04.2022

Neuer CT: High-End Computertomograph setzt neue Maßstäb...

(08.04.2022) - Im Kardinal Schwarzenberg Klinikum wurde ein hochmoderner neuer Computertomograph (CT) in Betrieb genommen. Patienten des zweitgrößten Spitals im Bundesland profitieren ab sofort von Untersuchungen mit höherer Geschwindigkeit, höherer Bildqualität und geringerer Strahlenbelastung....

16.11.2021

Starker Qualitätsbeweis: Patientenbefragung im Klinikum...

(16.11.2021) - Mehr als 5.000 stationär behandelte Patienten gaben Feedback / Sehr hohe Zufriedenheit der Patienten auf allen Abteilungen / GF Cornelia Lindner: “Ergebnis spiegelt großartige Arbeit aller Mitarbeiter im Spital wider” / Befragung auch im ambulanten Bereich: Pilotprojekt gestartet

15.05.2020

Corona-Virus SARS CoV-2 - Wichtige Informationen

Klinikum-Betrieb, Besuchsregelung, Zutrittsregelung u.v.m.

06.03.2020

Krampfaderbehandlung im KSK: Neue minimal-invasive Meth...

06.03.2020 - Chirurgische Abteilung als “Venen Kompetenz-Zentrum” zertifiziert. Individuelle Therapien mittels schonender, narbenfreier Verfahren. Neue minimal-invasive Methode: „Venenkleben“. Moderne Methoden ermöglichen beidseitige Behandlung in einem Eingriff und ganzjährige Durchführung.

25.02.2020

Verhalten bei Verdacht auf Corona-Infektion

Wichtige Informationen und Tipps zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

12.02.2020

Gynäkologische Ambulanz modernisiert und räumlich erwei...

12.02.2020 - Zusätzlicher Untersuchungsraum, Erweiterung des Anmeldebereichs, kürzere Wartezeiten, mehr Privatsphäre: Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum hat nach rund achtmonatiger Umbauphase seine gynäkologische Ambulanz neu eröffnet.

28.05.2019

Oberarzt Ernennung 2019

Es freut uns, mitteilen zu können, dass am Donnerstag, 16.05.2019 drei unserer MitarbeiterInnen feierlich zur Oberärztin und zu Oberärzten ernannt wurden.

05.04.2019

RTS Bericht zum Infonachmittag "Der Bauch - innere Mitt...

Der RTS berichtete über die gelungene erste Veranstaltung "Der Bauch - innere Mitte und Quelle der Gesundheit" im Rahmen unseres 175-jährigen Jubiläums. Die nächste Veranstaltung "Angehörige pflegen – Fit für eine anspruchsvolle Aufgabe" findet bereits am 17. Mai statt.

21.03.2019

Spatenstich für neuen Akademie-Bauteil am Campus Schwar...

Neues Gebäude bietet Platz für Studentenwohnheim, Hörsäle, Wohnungen, Rotkreuz- und Notarzt-Stützpunkt. Campus Schwarzach wird erster FH-Standort im Salzburger Innergebirg.

18.03.2019

24 neue Bachelors of Science in Nursing feierten Ausbil...

Wir gratulieren den AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs "Pflegewissenschaft 2in1-Modell" an der Kardinal Schwarzenberg Akademie.

07.03.2019

Kardinal Schwarzenberg Klinikum feiert 175-jähriges Jub...

1844 nahmen sieben geistliche Schwestern im ehemaligen Benediktiner-Missionshaus in Schwarzach ihren Dienst auf, um dort kranke oder verletzte Menschen zu versorgen. 175 Jahre später hat sich das bis heute in der Tradition der Barmherzigen Schwestern geführte Ordensspital zum zweitgrößten...

18.12.2018

Neuer Eingangsbereich bringt große Vorteile für Patient...

Umbau im Klinikum Schwarzach fertig:

30.11.2018

1000. Geburt im Jahr 2018

Das Jubiläumsbaby 2018 im Kardinal Schwarzenberg Klinikum heißt Ferdinand

AKTUELLE INFORMATIONEN FÜR PATIENTEN, BESUCHER & BEGLEITPERSONEN

FFP2- Maskenpflicht

Für Patienten, Besucher und Begleitpersonen gilt im gesamten Klinik-Gebäude die FFP2-Maskenpflicht.

Diese gilt ab dem Alter von 14 Jahren. Schwangere und Kinder ab 6 Jahren können stattdessen einen herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz tragen. Jüngere Kinder müssen den Mund-Nasenbereich nicht abdecken.

Zutritt ins Klinikum

Der Zutritt ins Klinikum ist sowohl über den Haupteingang als auch über weitere Zugänge in die Gebäudeteile möglich.

Die 3-G Regel ist aufgehoben!

Bitte beachten Sie die bestehenden Hygienemaßnahmen:

  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten des Klinikums.
  • Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein und niesen/husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, welches Sie unmittelbar danach entsorgen.
  • Sehen Sie von Besuchen ab wenn Sie sich krank fühlen, Zeichen einer Erkältung aufweisen und/oder Fieber haben.

Fachambulanz-Termine

Besucher und Begleitpersonen

Besuchszeit täglich von 15.00-19.00 Uhr 
Ausnahmen: Patienten in lebenskritischen Situationen oder in Palliativbetreuung; Verabschiedung durch Angehörige; Eltern von Patienten der Kinder- und Jugendmedizin

Bitte beachten Sie:

  • Verkehrsbeschränkte Personen haben keinen Zutritt als Besucher oder Begleitperson.
  • Die Besucheranzahl im Patientenzimmer ist gering zu halten. Bitte nutzen Sie während des Besuches die Aufenthaltsräume auf den Stationen und das Vinzenz-Café.
  • Besucher von Hochrisikobereichen (z.B. Intensivstationen, Neonatologie, Onkologie) müssen die entsprechende Schutzausrüstung tragen. Diese wird in den jeweiligen Bereichen ausgehändigt.
  • Besuche von Patienten, die aufgrund einer infektiösen Erkrankung stationär behandelt werden, sind nur in sehr eingeschränkter Form und nach Rücksprache mit der Stationsleitung möglich:  in kritischem Gesundheitszustand, in palliativer Situation sowie bei dringlicher psychischer Erfordernis werden wir weiterhin versuchen, Besuche zu ermöglichen. Bezüglich der zu treffenden Schutzvorkehrungen ist vor Betreten des Isolations-Zimmers Kontakt mit dem Stationspersonal aufzunehmen.